Wir schenken Ihnen den Versand. Mit dem Code "shipfree" versandkostenfrei bestellen!

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Weiter einkaufen

Für was steht eigentlich "Brut"?

Brut ist eine Bezeichnung die für Schaumweine benutzt wird und bedeutet aus dem französischen übersetzt so viel wie "herb".

Damit ist er dem Ausdruck "trocken" der für Weine benutzt wird sehr ähnlich. Ein Brut kann aber trotzdem blumige & fruchtige Noten beinhalten, ist aber im Abgang meist "herb" und besitzt dabei kaum Restsüße.

Denn auch über die Restsüße die im Schaumwein noch enthalten ist definiert sich ein "Brut". Ein Schaumwein mit der Bezeichnung Brut darf maximal noch 15 g/l Restzucker beinhalten. 

Wenn Sie also ein Liebhaber von herb-perligem und spritzig-fruchtigem Schaumwein sind, der auf jeden Fall den „Limonaden-Effekt“ bei Sekt vermeiden will, sollte beim nächsten Schaumwein ode Prosecco-Kauf eine als brut charakterisierte Ausführung bevorzugen!

Unsere Empfehlung:

Der Lamborghini Brut.